Zur Vorbereitung des 3. LandesPräventionstag Sachsen wurde eine ressort- und institutionsübergreifende Arbeitsgruppe eingerichtet, die sich mit der Gestaltung des Kongresses befasst. Dazu gehören: